https://frosthead.com
Veganer Kimchi ist mikrobiell ziemlich nah am Original-Smart News, Smart News Kunst & Kultur, Smart News Wissenschaft
  • Smart News, Smart News Kunst & Kultur, Smart News Wissenschaft

Veganer Kimchi ist mikrobiell ziemlich nah am Original

Kimchi, das traditionelle fermentierte koreanische Grundnahrungsmittel, ist auf der ganzen Welt sehr beliebt. Aber Veganer und Vegetarier meiden das uralte Gericht, da die meisten Rezepte eine Art Meeresfrüchte erfordern, um einen zusätzlichen Umami-Schub zu erzielen. Jetzt können Menschen, die Fisch meiden, feiern: Forscher verglichen Kimchi mit Fischsauce mit Kimchi mit Misopaste und stellten fest, dass die beiden Mikroben bemerkenswert ähnlich sind, berichtet Andrew Masterson vom Cosmos Magazine . Di
VIDEO: "MLK: The Assassination Tapes" jetzt ein Peabody Award Winner-im smithsonian, im smithsonian, blogs, rund um das einkaufszentrum
  • im smithsonian, im smithsonian, blogs, rund um das einkaufszentrum

VIDEO: "MLK: The Assassination Tapes" jetzt ein Peabody Award Winner

Smithsonian Channel ist dabei, einige neue Hardware für seine schnell wachsende Award-Sammlung bereitzustellen. Am Mittwoch, dem 27. März, gab das Grady College of Journalism and Mass Communication der University of Georgia die diesjährigen Preisträger des George Foster Peabody Award bekannt, und der sechsjährige Channel erhielt den Anruf. Der
Was verursacht Kaliforniens leuchtend rosa Schneckenblüte?-intelligente Nachrichten, intelligente Nachrichtenwissenschaft
  • intelligente Nachrichten, intelligente Nachrichtenwissenschaft

Was verursacht Kaliforniens leuchtend rosa Schneckenblüte?

Gezeitenbecken entlang der Küste von Zentral- und Nordkalifornien füllen sich mit zentimeterlangen rosafarbenen Hopkins-Nacktschnecken - einer Meeresschnecke, die durch ihre lebendige Farbe eine Art Punkrock-Anziehungskraft erhält. Wissenschaftler erfassen Dutzende von Tieren pro Quadratmeter, so die University of California in Santa Cruz. D
Beobachten Sie einen riesigen Schwarm von Krabben, die über den Meeresboden huschen-intelligente Nachrichten, intelligente Nachrichtenwissenschaft, intelligente Nachrichtenwissenscha
  • intelligente Nachrichten, intelligente Nachrichtenwissenschaft, intelligente Nachrichtenwissenscha

Beobachten Sie einen riesigen Schwarm von Krabben, die über den Meeresboden huschen

Als eine Gruppe von Wissenschaftlern in einem Tauchboot vor der Küste Panamas herabstieg, bemerkten sie eine seltsame Wolke, die direkt über dem Meeresboden schwebte. Bei näherer Betrachtung war das, was sie sahen, erstaunlich: Ein gewaltiger Schwarm von Tausenden von roten Krabben marschierte durch Sand und Schlick am Meeresboden. V
Endlich wissen wir, wie lang ein Tag auf dem Saturn ist-intelligente Nachrichten, intelligente Nachrichtenwissenschaft
  • intelligente Nachrichten, intelligente Nachrichtenwissenschaft

Endlich wissen wir, wie lang ein Tag auf dem Saturn ist

Theoretisch ist es ziemlich einfach, die Länge eines Tages auf einem Planeten zu bestimmen. Messen Sie einfach, wie lange es dauert, eine volle Umdrehung zu machen. Das mit dem Gasriesen Saturn zu tun, hat sich jedoch als astronomischer Kopfschmerz erwiesen. Die Oberfläche des Planeten ist mehr oder weniger unmerklich, was bedeutet, dass es keine Berge oder Krater gibt, die eine vollständige Rotation markieren, und das Magnetfeld des Saturn ist ungewöhnlich, was Wissenschaftler daran hindert, elektromagnetische Messungen zur Bestimmung der Rotation zu verwenden. Mi
Hören Sie sich ein Seal Sing the 'Star Wars'-Thema und "Twinkle, Twinkle, Little Star"-intelligente Nachrichten, intelligente Nachrichtenwissenschaft
  • intelligente Nachrichten, intelligente Nachrichtenwissenschaft

Hören Sie sich ein Seal Sing the 'Star Wars'-Thema und "Twinkle, Twinkle, Little Star"

Meeressäugetiere sind dafür bekannt, dass sie alle möglichen Geräusche von sich geben. Delfine klicken, Wale stöhnen, Walrosse brüllen und Robben bellen. Nun, die meisten Robben bellen. Drei talentierte Seehunde am Scottish Oceans Institute können die ersten Takte des Star Wars- Themas und "Twinkle, Twinkle, Little Star" singen. Forsc
Ein Augmented Reality Kinderbuch, Bacon Jerky und andere wilde Ideen, die gerade finanziert wurden-Artikel, Innovation, Gesundheit & Medizin, Technologie
  • Artikel, Innovation, Gesundheit & Medizin, Technologie

Ein Augmented Reality Kinderbuch, Bacon Jerky und andere wilde Ideen, die gerade finanziert wurden

Josef Langer, Professor an der Fachhochschule in Hagenburg, Österreich, bringt den im alten Ägypten erstmals beobachteten historischen Jongliersport ins 21. Jahrhundert. Sein neues "intelligentes" Kit, für das er auf Indiegogo fast 11.900 US-Dollar gesammelt hat, besteht aus drei Jonglierbällen, die über Bluetooth mit einer Smartphone-App verbunden sind. Wen
Unten auf dieser Farm die Zeiten, in denen sie sich verändern-Artikel, Wissenschaft, unser Planet
  • Artikel, Wissenschaft, unser Planet

Unten auf dieser Farm die Zeiten, in denen sie sich verändern

Es gibt keinen direkten Weg zur Polyface Farm von Joel und Teresa Salatin im Shenandoah Valley in Virginia. Um dorthin zu gelangen, müssen die Stadtbewohner aufpassen. Joel Saladins handgezeichnete Karte ist mit Kurven gekritzelt, die ohne Vorwarnung auf magere Straßen abbrechen, die von Drahtzäunen gesäumt sind, die sich auf Senf- und Roggenfeldern hin und her winden. Ab
Die Evolutionsgeheimnisse in der Grube von Messel-Artikel, Evotourismus, Wissenschaft, Reisen, Europa
  • Artikel, Evotourismus, Wissenschaft, Reisen, Europa

Die Evolutionsgeheimnisse in der Grube von Messel

Inmitten eines Waldes, etwa 20 Minuten von Darmstadt in Mitteldeutschland entfernt, befindet sich eine 800 m breite stillgelegte Tagebaustrecke. Heute bedecken scheuernde Büsche den Boden, wo sich Feldwege an mit hellgrünen Algen gefüllten Regenwasserteichen vorbei schlängeln. Die Grube von Messel, die auf den ersten Blick nicht wert ist, bewahrt zu werden, obwohl sie sich in einer Tiefe von 200 Fuß in der waldreichen Landschaft befindet. Sei
Der Künstler Kumi Yamashita erschafft eine erstaunliche menschliche Figur aus dem Schatten-Artikel, Kunst & Kultur, Kunst & Künstler, Magazin
  • Artikel, Kunst & Kultur, Kunst & Künstler, Magazin

Der Künstler Kumi Yamashita erschafft eine erstaunliche menschliche Figur aus dem Schatten

Im frühen 19. Jahrhundert schufen Handwerker Silhouetten von Amerikanern jeder sozialen Schicht, von versklavten Menschen bis zu Präsidenten. Diese Profile, die oft aus schwarzem Karton ausgeschnitten und vor einem kontrastierenden Hintergrund eingefügt werden, können in wenigen Minuten erstellt und zum Teilen einfach dupliziert werden. Si
Die zweite Scheidung im kolonialen Amerika fand heute im Jahre 1643 statt-Smart News, Smart News Geschichte & Archäologie
  • Smart News, Smart News Geschichte & Archäologie

Die zweite Scheidung im kolonialen Amerika fand heute im Jahre 1643 statt

Die Puritaner, die frühen Siedler der amerikanischen Kolonien, mögen den Ruf haben, streng und keusch zu sein, aber die Wahrheit ist, dass die Sekte der englischen Protestanten relativ fortschrittlich sein könnte, insbesondere wenn es um die Scheidung geht. Heute vor 372 Jahren fand die zweite legale Scheidung in der Neuen Welt statt. A
Delphine sind effiziente Esser-Artikel, Blogs, überraschende Wissenschaft, Wissenschaft, Tierwelt
  • Artikel, Blogs, überraschende Wissenschaft, Wissenschaft, Tierwelt

Delphine sind effiziente Esser

Wenn Sie Ihr gesamtes Essen fangen müssten, würden Sie nach allem suchen, was auf Ihren Weg gekommen ist? Oder würden Sie auf die größere Auszahlung warten? Eichhörnchen und Hasen oder Hirsch und Bär? Laut einer neuen Studie im Journal of Experimental Marine Biology and Ecology bevorzugen Delfine die Meeresversion von Option B und essen nur energiereiche Fische. Kurzs
Antike Römer in Pompeji hatten "perfekte Zähne"-Smart News, Smart News Geschichte & Archäologie
  • Smart News, Smart News Geschichte & Archäologie

Antike Römer in Pompeji hatten "perfekte Zähne"

Als der Vesuv 79 n. Chr. Ausbrach, traf der Tod die Menschen in Pompeji mit einer Explosion aus Asche, Gas und Bimsstein. Die Eruption bewahrte ihren Körper ebenso wie die Stadt und ihre berühmte Kultur, doch Fragen beschäftigen sich immer noch mit ihrem Leben und ihren letzten Augenblicken. Wie haben sie gelebt? W
Amerikanische Odyssee-Artikel, Geschichte, Weltgeschichte
  • Artikel, Geschichte, Weltgeschichte

Amerikanische Odyssee

Eines Nachts im vergangenen April in einem Vorort von St. Paul, Minnesota, brach ein Fenster in Cha Vangs Haus auf zwei Ebenen zusammen, und ein mit Feuerbeschleuniger gefüllter Container landete im Inneren. Vang, seine Frau und drei Töchter im Alter von 12, 10 und 3 Jahren, entkamen der Flamme, aber das 400.0
Die Ausbrüche eines italienischen Supervulkans scheinen einem Muster zu folgen-intelligente Nachrichten, intelligente Nachrichtenwissenschaft
  • intelligente Nachrichten, intelligente Nachrichtenwissenschaft

Die Ausbrüche eines italienischen Supervulkans scheinen einem Muster zu folgen

In den letzten 40.000 Jahren sind drei große Ausbrüche des italienischen Vulkans Campi Flegrei ausgebrochen. Zwei dieser Ausbrüche schnitzten massive Krater in die Landschaft, und der dritte, der 1538 passierte, schuf einen neuen Berg in der Region. Seitdem ist der Vulkan relativ ruhig; Tatsächlich leben heute rund 1, 5 Millionen Menschen in einer der Calderas. Wi
Sabertooth Cat: Mehr wie ein Löwe oder eine Hauskatze?-Artikel, Blogs, überraschende Wissenschaft, Wissenschaft, Tierwelt
  • Artikel, Blogs, überraschende Wissenschaft, Wissenschaft, Tierwelt

Sabertooth Cat: Mehr wie ein Löwe oder eine Hauskatze?

Es ist schwierig, das Verhalten eines Tieres zu bestimmen, das vor Tausenden - oder Millionen - von Jahren lebte, wenn man nur seine versteinerten Knochen hat, auch wenn es viele davon gibt, wie es bei der Sabertooth-Katze ( Smilodon fatalis ) der Fall ist. Wissenschaftler müssen kreativ sein. Chris Carbon von der Zoological Society of London und andere (Bericht in der Zeitschrift Biology Letters ) taten genau das, als sie fragten: War die Sabertooth-Katze mehr wie der soziale Löwe ..
HIV soll erst zum zweiten Mal "geheilt" worden sein-intelligente Nachrichten, intelligente Nachrichtenwissenschaft
  • intelligente Nachrichten, intelligente Nachrichtenwissenschaft

HIV soll erst zum zweiten Mal "geheilt" worden sein

Das HIV eines Londoner Mannes befindet sich nach einer Knochenmarkstammzelltransplantation in einer langfristigen Remission, was ihn zum zweiten Individuum in der Geschichte macht, das effektiv von dem Virus geheilt wird. Der in der Fachzeitschrift Nature neu aufgeführte Fall stellt einen vielversprechenden Fortschritt im Kampf gegen AIDS dar.
Das Studium der Geschichte des Lebens auf der Erde stimmt diesen Paläontologen optimistisch-Artikel, Innovation, Wissenschaft, unser Planet, Tierwelt
  • Artikel, Innovation, Wissenschaft, unser Planet, Tierwelt

Das Studium der Geschichte des Lebens auf der Erde stimmt diesen Paläontologen optimistisch

Das Studium der Geschichte des Lebens auf der Erde vermittelt, wie es der Paläontologe Nick Pyenson tut, ein gewisses Maß an Optimismus in einem Menschen. Wenn man erst einmal die scheinbar „fremden“ Ereignisse bemerkt, die die Lebewesen überwunden haben, fällt es ihm schwer, zynisch zu bleiben. „Wir w
Neue Entdeckungen verdoppeln die Größe des antiken griechischen Schiffswrackfriedhofs-Smart News, Smart News Geschichte & Archäologie
  • Smart News, Smart News Geschichte & Archäologie

Neue Entdeckungen verdoppeln die Größe des antiken griechischen Schiffswrackfriedhofs

Im vergangenen Herbst freuten sich Unterwasserarchäologen, als bekannt wurde, dass eine gemeinsame griechisch-amerikanische Expedition einen Schiffswrackfriedhof im griechischen Fourni-Archipel entdeckt hatte. Es war einer der bedeutendsten Funde antiker Schifffahrtsschiffe und trug 12 Prozent zur Gesamtzahl der bekannten antiken Schiffswracks in griechischen Gewässern bei.
Als Paradies für Astronomen ist Chile möglicherweise der beste Ort auf der Welt, um einen Sternenhimmel zu genießen-Artikel, Wissenschaft, Raumfahrt, Reisen, Mittel- und Südamerika
  • Artikel, Wissenschaft, Raumfahrt, Reisen, Mittel- und Südamerika

Als Paradies für Astronomen ist Chile möglicherweise der beste Ort auf der Welt, um einen Sternenhimmel zu genießen

Der Blick durch das Okular des Teleskops ist atemberaubend. Wie winzige Diamanten auf schwarzem Samt schweben unzählige funkelnde Sterne vor einer unergründlichen Kulisse aus leerem Raum. "Das ist Omega Centauri", sagt der Astronom Alain Maury, der südlich von San Pedro de Atacama im Norden Chiles ein beliebtes Touristenobservatorium betreibt. „
<